Beiträge

Ethik in Finanzunternehmen. DVFA legt Positionspapier des Ethikpanels vor

Der Verband der Investment-Manager hat Ende September ein Positionspapier „Zur Förderung ethischer Tugenden in Finanzunternehmen“ veröffentlicht.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin hat sich das 16-köpfige Ethikpanel  der Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) auf vier Handlungsmaxime verständigt: Urteilskraft, Entscheidungsstärke, Besonnenheit und Integrität. Ziel des Positionspapiers ist verloren gegangenes Vertrauen in die Akteure an den Finanzmärkten zurück zu gewinnen. Weiterlesen